Desone Modulare Akustik
Ingenieurgesellschaft für Schalltechnik mbH
Sonnenallee 67, D-12045 Berlin
+49.(0)30.694 45 13

Desone Akustikelemente. Für den individuellen Klang.

Komplexe Akustik

Eine Einteilung in zwei oder drei Anwendungsgruppen und eine jeweils fest definierte Innenakustik ist zwar überschaubar, entspricht aber nicht der Vielgestaltigkeit der Erfordernisse in der Praxis und der Komplexität des Themas Akustik.

Unsere Erfahrung zeigt, dass mit standardisierten raumakustischen Maßnahmen die differenzierten Wünsche der Nutzer in der Regel nicht zufriedenstellend berücksichtigt werden können.

Akustikelemente als Bausteine

Aus diesem Grund bieten wir prinzipiell keine "Innenakustik von der Stange" an, sondern stellen eine Reihe von Elementen mit unterschiedlicher akustischer Wirkung zur Wahl.

Die verschiedenen Kabinentypen haben jeweils eine akustische Standardausstattung, die soweit wie möglich einer typischen Nutzung angepasst ist.

Bei besonderen Wünschen und individuellen Anforderungen können jedoch andere oder zusätzliche Akustikelemente vorgesehen oder problemlos nachgerüstet werden - von der absorbierenden Akustikauskleidung bis hin zu verschiedenen Keilabsorbern und Blockabsorbern.

Veränderbarkeit

Ob für die Ausstattung einer Tonkabine oder für die Gestaltung der Innenakustik eines Aufnahmeraums - diese Bausteine eines fast beliebig zu definierenden Raumklangs sind einfach zu kombinieren, zu ergänzen und zu tauschen. "Veränderbarkeit" ist das wesentliche Merkmal dieser modularen Akustik.


Akustikauskleidung zur Grundbedämpfung

Ein einfacher und kostengünstiger Weg zur Beeinflussung der Raumakustik ist die Verwendung von absorbierenden Wand- bzw. Deckenauskleidungen.

Mit der Anbringung solcher Flächenabsorber an der Raum- bzw. Kabinendecke ist eine Grundbedämpfung im mittleren und hohen Frequenzbereich gewährleistet und in Verbindung mit Keilabsorbern in den meisten Anwendungsfällen bereits eine einwandfreie Innenakustik zu realisieren.

Akustikauskleidungen sind in den folgenden Varianten erhältlich:

  • Akustikmatten AKM, Oberfläche "Pyramide", Material PU-Schaumstoff, robust, relativ schmutzunempfindlich und einfach zu befestigen, Format  1 x 1 m.
    Im Farbton "anthrazit" standardmäßig als Auskleidung der Decke bei den Tonkabinen im Lieferumfang enthalten.
    Der Farbton "cremeweiß" ist gegen Mehrpreis erhältlich - er lässt die Kabine relativ hell wirken, ist aber nicht ganz so schmutzunempfindlich.
  • Akustikplatten AKP, Oberfläche "Pyramide", feinporiger Akustikschaum, reinweiß, im Format 60 x 120 cm. Einsetzbar vor allem bei größere Flächen.

Alle Auskleidungen sind als Platten zum Verkleben lieferbar.


Keilabsorber für niedrigere Frequenzen

Die Verwendung von Keilabsorbern ermöglicht eine differenzierte Einstellung des Raumklangs in der Schalldämmkabine: Unterschiedlich abgestimmte Module beeinflussen gezielt das Schallfeld in bestimmten Frequenzbändern.

Unsere Keilabsorber mit breitbandiger Wirkung bieten hohe Absorptionswerte und sind in zwei Varianten lieferbar. Sie werden aus robustem PU-Schaumstoff gefertigt, die Befestigung erfolgt durch Klettstreifen - leicht und rückstandsfrei wieder zu entfernen oder zu versetzen.

  • KAB 40/80 als Standardelement zur Bedämpfung von Mitten und Höhen
  • KAB 80/120 mit höherer Absorption auch bei tieferen Frequenzlagen

Keilabsorber sind im Format 50 x 50 cm in anthrazitgrau lieferbar - farblich passend zu den flächigen Akustikauskleidungen gehören sie bei den Desone Sprecher- und Aufnahmekabinen T :BOX zum Standard.

Desweiteren bieten wir alternativ Blockabsorber an - ebenfalls breitbandig wirksam, in drei verschiedenen Stärken erhältlich und mit farbigem, abnehmbarem Stoffbezug ausgerüstet.


Breitbandige Blockabsorber

Die Verwendung von Blockabsorbern ermöglicht eine differenzierte Einstellung des Raumklangs: Unterschiedlich abgestimmte Module beeinflussen gezielt das Schallfeld in bestimmten Frequenzbändern.

Auch die Blockabsorber zeichnen sich durch eine breitbandige Wirksamkeit aus. Sie sind in drei verschiedenen Materialstärken erhältlich.

  • BAB 50 bzw. 55 in 50 mm Stärke bei geringer vorhandener Bautiefe zur  Absorption vor allem mittlerer und hoher Frequenzanteile. Gut geeignet  auch zur Grundbedämpfung in Kombination mit BAB 100.
  • BAB 100 bzw. 105 in 100 mm Stärke als am vielseitigsten einsetzbares  Modul mit hoher Absorption (a=0,86) bis hinunter zu 250 Hz.
  • BAB 150 bzw. 155 in 150 mm Stärke zum Einsatz als Bassfalle (Anordnung  in den Raumecken).
    Absorptionskoeffizient 0,8 bei 125 Hz!

Alle Blockabsorber sind in zwei Größen, 50 x 50 cm und 50 x 100 cm, erhältlich und ermöglichen so auch flächendeckende Anordnung sowie Gestaltungsmöglichkeiten im Raster.

Stoffbezüge in verschiedenen Farben ergeben weitere Varianten der optischen Gestaltung - die Bezüge sind zudem abnehmbar und leicht zu reinigen. Die Anbringung mittels einer Klettbefestigung erlaubt die einfache Veränderung der Position.

Blockabsorber sind unabhängig von ihrer Farbe ideal mit reinweissen oder lichtgrauen Flächenabsorbern für die Raumdecke zu kombinieren.

AKM anthrazit
Akustikauskleidung in anthrazit
T:BOX mit Keilabsorbern KAB
Keilabsorber in anthrazit
BAB creme
Blockabsorber in beige