Desone Modulare Akustik
Ingenieurgesellschaft für Schalltechnik mbH
Sonnenallee 67, D-12045 Berlin
+49.(0)30.694 45 13

Neuigkeiten bei Desone.

Ständige Modellpflege ist für uns kein Luxus. Nur so gelingt es, die Weiterentwicklung unserer Akustikkabinen immer am Bedarf unserer Kunden zu orientieren. Kontinuierlich werden technische Verbesserungen erarbeitet und das Produktangebot weiter ausgebaut.

Gerne nehmen wir auch die "Sonderwünsche" unserer Kunden zum Anlass, um etwa das Zubehörangebot zu erweitern - und auch "Kleinigkeiten" dabei zu berücksichtigen.

Hier stellen wir Ihnen in unregelmäßigen Abständen stichpunktartig solche Neuigkeiten bei unseren Akustikkabinen vor.

Auch Aktuelles zu unserem Unternehmen und unseren Serviceleistungen können Sie hier erfahren.


Relaunch der Website

Wir haben das Layout und die Programmierung unserer Webpräsenz gründlich überarbeitet. Ab sofort sind unsere Seiten "mobile friendly". Somit können Sie sich jederzeit auch auf Ihrem Smartphone komfortabel über unsere Produkte informieren, Kontakt zu uns aufnehmen oder zum Beispiel unsere Produktkataloge mit allen Informationen zu unseren Schalldämmkabinen und aktuellen Preisen anfordern.


Aktuelle Messwerte für die M:BOXplus System ZS

Die neue M:BOXplus System ZS in unserem Programm bringt durch einen verstärkten Wandaufbau und unterschiedliche Schalenstärken nochmals gesteigerte Dämmwerte. Dies wurde von einem Gutachter für den Schallschutz jetzt geprüft.

Es zeigte sich außerdem, dass die Ausstattung unserer Messkabinen mit den neuen Kegelabsorbern KEAB mit großer Bautiefe Nachhallzeiten T < 0,04 s bewirken - damit sind nun auch Messungen möglich, die Freifeldbedingungen simulieren.


Neue Komponenten für die Kabinenbelüftung

Das Lüftungssystem unserer Akustikkabinen wurde in einem Klimatechnik-Labor geprüft. Hier zeigte sich, dass die Kabinenbelüftung die hohen Anforderungen der Luftgüte-Klasse RAL 2 erfüllt. Ermöglicht wird dies durch neue Lüftungskomponenten mit einem vergrößerten Querschnitt, die auch große Kabinen sehr gut belüften.


Geprüfte Qualität

Die Abschirmkabinen E:BOX von Desone verringern die störende Einwirkung von EM-Strahlung um bis zu 55 dB - dies entspricht einer Reduzierung der Störstrahlungsleistung um bis zu 99,9997 %. Dieser Wert wird durch Messungen eines zertifizierten Prüflabors belegt.


Neues Zubehör für Audiometriekabinen

Für die Desone A:BOX ist jetzt weiteres Zubehör erhältlich. Hierzu zählen neben einem auch individuell bestückbaren Steckfeld ("Buchsenbrett") eine Metallauflage für die Türschwellen und Arbeitsflächen für die Innen- und Außenanbringung.


Schwingend gelagerter Lüfter

Ab sofort sind unsere elektrischen Lüfter (auch bisher bereits eine Eigenentwicklung) zusätzlich in einer Variante mit verdeckter, weich abgestimmter Aufhängung lieferbar.


Selbstmontage

Jedem Montagesatz liegt ab sofort eine Lehre bei, mit der der korrekte Seitenabstand des Doppelbodens ohne Messen genau eingehalten wird.


Kürzlich realisiert:

2 E:BOXen von 16 Kabinen (E:BOX sowie A:BOX) für die University of Oxford
2 von 16 Kabinen (E:BOX sowie A:BOX) für die University of Oxford
Desone A:BOX TU Kaiserslautern
A:BOX für die TU Kaiserslautern in Sondergröße mit komplexer Elektro- und Netzwerkausstattung
M:BOX für GEALAN
M:BOX für die Firma GEALAN in Hof
S:BOX privat Berlin
S:BOX für Privatkunden in Berlin
E:BOX Uni Qatar
E:BOX für die Qatar University in Doha
Desone T:BOX ILS Hamburg
T:BOX im Tonstudio des ILS in Hamburg