Desone Modulare Akustik
Ingenieurgesellschaft für Schalltechnik mbH
Sonnenallee 67, D-12045 Berlin
+49.(0)30.694 45 13

Mess- und Prüfkabinen
Desone M:BOX

Unsere Welt ist laut - Störschall ist allgegenwärtig. Um die Verfälschung von Messergebnissen durch Schallereignisse aus der Umgebung auszuschließen ist ein schallgeschützter Messraum unerlässlich.

Eine schallgedämmte Mess- und Prüfkabine M:BOX von Desone bietet einen wirksamen Schallschutz zur Vermeidung solcher Störungen bei Messungen akustischer Kenngrößen in der universitären oder industriellen Forschung, der Produktentwicklung oder bei der messtechnischen Fertigungskontrolle. Darüber hinaus wird eine Messsituation mit definierter Innenakustik geschaffen. So gelingen einwandfreie Untersuchungen mit jederzeit reproduzierbaren Messergebnissen.

Ausführung

Die Messkabinen sind als kleine Kabine für Einzelpersonen oder in größerer Variante mit Platz für Gerät und Personal lieferbar. Sie sind in der zweischaligen, akustisch vollständig entkoppelten Ausführung System ZS und in der Ausführung System ZSW mit winklig angeordneten Innenwänden erhältlich.

Die M:BOX plus mit nochmals verstärktem Wandaufbau mit unterschiedlich starken Wandschalen kann darüber hinaus durch spezielle Absorber als reflexionsarmer Messraum für Freifeld-Messungen eingesetzt werden.

Die nicht begehbaren Messkammern M:BOX mini sind als einschalige Ausführung System ES oder auch als zweischalig entkoppelte Ausführung System ZS für den geringeren Platzbedarf lieferbar.

Die Desone Messkabinen sind gutachterlich geprüft und zertifiziert. Dies bedeutet Planungssicherheit bei der Einhaltung der Kennwerte von Schallschutz und Raumakustik.

Aufstellung

Eine Messkabine M:BOX ist in verschiedenen Umgebungen schnell und ohne langwierige Baumaßnahmen aufzustellen, zum Beispiel direkt in Labor- oder Arbeitsräumen oder idealerweise in einem eigens für die Messungen verfügbaren Raum. Für die Aufstellung einer M:BOX mini genügt ein stabiler Arbeitstisch oder eine Unterkonstruktion.

Die Raumsituation wird optimal genutzt und der zur Verfügung stehende Platz maximiert.

Ausstattung

Bereits in der Standardausstattung ist umfangreiches Zubehör enthalten, je nach Einsatzzweck können die Kabinen oder Messkammern darüber hinaus mit verschiedenen, weiteren Ausstattungsdetails oder Zusatzmodulen versehen werden - die Möglichkeit, den Messplatz individuell zu gestalten erlaubt die Anpassung an jede Aufgabenstellung.

Messkabine M:BOX in der Entwicklung
Reflexionsarme M:BOX plus mit Kegelabsorbern
Desone M:BOX mini
Messkammer M:BOX mini System ES im Laborumfeld